Deutlicher Anstieg der Neuinfektionen

Im Landkreis gab es an zwei Tagen mehr als als 250 Neuinfektionen. Auch Werder ist stark betroffen.

Foto peterschreiber.media / stock.adobe.com
Foto peterschreiber.media / stock.adobe.com

Mit 152  Neuinfektionen hat das Gesundheitsamt am Donnerstag einen Tageshöchstwert seit Beginn der Corona-Pandemie zu verzeichnen. 29 Fälle wurden in Werder verzeichnet. Auch am heutigen FReitag wurden an das Gesundheitsamt mehr als 100 Infektionen mit dem SARS-CoV-2-Virus gemeldet, dabei war erneut besonders die Stadt Werder (Havel) mit 16 Infektionen betroffen.

In einigen Gemeinschaftseinrichtungen im Landkreis wurden neue positive Testergebnisse bekannt. Insbesondere sind Seniorenpflegestätten mit weiteren positiven Testergebnissen gemeldet, so auch in Kleinmachnow. Dort sind inzwischen 25 Bewohnende postiv auf Covid-19 getestet worden.

In dieser Woche (am 16.12.) sind weitere 15 Soldaten der Bundeswehr aus Bayern eingetroffen, die bei der Kontaktnachverfolgung des Gesundheitsamtes helfen werden.

Quelle: Landkreis Potsdam-Mittelmark

 

Werder (Havel), 18.12.2020