„Impfen to go“ in Bad Belzig

Impfaktion zum Ferienende: Impfen ohne Anmeldung am 30. Juli von 13 Uhr bis 21 Uhr in der Klinik Ernst von Bergmann

Foto: SoniaBonet  / stock.adobe.com
Foto: SoniaBonet / stock.adobe.com

Das Ferienende ist in Sicht und die Klinik „Ernst von Bergmann“ in Bad Belzig startet in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Potsdam-Mittelmark eine weitere Impfaktion. Am Freitag, 30. Juli, können alle Interessierten, die über 18 Jahre alt sind, ohne vorherige Anmeldung eine Impfung erhalten.

In der Zeit von 13 Uhr bis 21 Uhr stehen dafür 250 Dosen des Impfstoffes von BioNTech/  Pfizer zur Verfügung. Die Zweitimpfung wird garantiert und findet am 27. August statt.

Zudem stehen noch einmal 120 Dosen des Impfstoffes von Johnson & Johnson zur Verfügung. Er wird auf Wunsch an Personen verimpft, die das 60. Lebensjahr vollendet haben. Dieser Impfstoff bietet den Vorteil, dass nur eine Impfung notwendig ist.

Zur Impfung mitzubringen sind ein Lichtbildausweis sowie möglichst das Impfheft und die bereits ausgefüllten Unterlagen, um unnötige Wartezeiten zu vermeiden. Die jeweiligen Dokumente (Anamnese, Einwilligungserklärung und Aufklärungsbogen) können hier heruntergeladen werden: brandenburg-impft.de/bb-impft/de/downloads/.

Klinik Ernst von Bergmann
Niemegker Straße 45
14806 Bad Belzig

Quelle: Landkreis Potsdam-Mittelmark

Werder (Havel), 22.07.2021