Lust auf Werders Havel-Therme

Noch ist sie geschlossen, aber wir beantworten häufige Fragen und träumen von einem Tag in Werders neuem Bad am Zernsee

Datenschutzhinweis

Diese Webseite verwendet YouTube Videos. Um hier das Video zu sehen, stimmen Sie bitte zu, dass diese vom YouTube-Server geladen wird. Ggf. werden hierbei auch personenbezogene Daten an YouTube übermittelt. Weitere Informationen finden sie HIER

„Wann können wir denn endlich in die Therme?“, „Gibt es dann auch Jahreskarten?“, „Sind eigentlich Baby- und Kinderschwimmkurse geplant?“ oder „Ist die Therme barrierefrei?“ – das sind nur einige der vielen Fragen, die uns gestellt werden. Die Tourist-Information Werder (Havel) freut sich über die vielen E-Mails und Anrufe, zeigen sie doch, wie sehr sich die Einheimischen und die Gäste unserer schönen Stadt auf die Havel-Therme freuen.

Und wir beantworten jede Mail und jeden Anruf sorgfältig, darauf können Sie sich verlassen. Denn wie eigentlich alle Menschen derzeit, sehnen auch wir uns nach Entspannung, Erholung, Wellness und Spaß. Selbstverständlich bleiben wir zuversichtlich, dass die einschränkenden Maßnahmen und die kommenden Impfungen die Pandemie demnächst wirkungsvoll eindämmen werden.

Die Therme in den Havelauen, direkt am Ufer des großen Zernsees, ist fertig – sobald es zulässig ist, kann der Betrieb starten. Und mit der Eröffnung wird es 11-er Karten geben. Interessierte Stammgäste zahlen bei diesem Modell zehnmal Eintritt und erhalten den elften Besuch gratis. Der Verkauf von Jahres- oder Saisonkarten ist zu einem späteren Zeitpunkt, voraussichtlich in Verbindung mit dem Fitnessbereich, geplant.

Die Havel-Therme ist natürlich für alle da – sie ist komplett rollstuhl- und behindertengerecht eingerichtet. Auch Baby- und Kinderschwimmkurse sind geplant. Sobald der Normalbetrieb der Therme läuft, wird ein bedarfsgerechtes Kursprogramm erarbeitet. Dabei wird dann auch an Aquafitness- und Wassergymnastikkurse gedacht. Der Betreiber der Therme geht aktuell davon aus, dass diese Kurse ab der 2. Jahreshälfte angeboten werden.

In dem eigens zusätzlich errichteten Sport- und Familienbad kann man besonders günstig planschen. Kinder von sechs bis 18 Jahren zahlen für drei Stunden werktags 2 Euro, am Wochenende und an Feiertagen 4,50 Eintritt. Für die Tageskarte sind vier oder 6,50 Euro fällig. Erwachsene zahlen für drei Stunden drei, am Wochenende und an Feiertagen 5,50 Euro. Die Tageskarte für Erwachsene kostet fünf oder 7,50 Euro. Diese und alle weiteren Preise sind bereits online zu finden

Wir haben uns in der Therme umgeschaut – und sind wirklich begeistert! Besonders hat uns das mediterrane Ambiente überzeugt. Nicht nur der Thermenbereich, die gesamte Anlage ist in einer maurisch-andalusischen Architektur gestaltet. Die Innen- und Außenthermenbecken sind mit einer Sanft-Sole mit einem Salzgehalt von 0,5 Prozent gefüllt. Später sollen noch Intensivsoleschwebebecken dazu kommen.

Hhmmm, wir stellen uns vor, wie wir darin schwimmen und überlegen, ob wir als Nächstes eine der Massageduschen ausprobieren. Vielleicht ist es dann aber auch Zeit, an einer der Poolbars Platz zu nehmen. Ein Drink?, ein Cocktail?, ein warmer Snack? – alles möglich. Von dort wieder zurück ins Thermenbecken – auf eine Massageliege oder einen Sprudelsitz? Oder ab in den Strömungskanal?

Der Thermenbereich besteht aus vier verschiedenen Zonen, darunter die Innen- und Außensolebecken sowie Vitalbecken und Heißwasserbereiche. Insgesamt warten zwölf Saunen auf Sie und auch Textilwellness wird es geben: Wer in Badekleidung saunieren möchte, kann dies in zwei orientalischen Dampfbädern und in der Finca-Sauna tun.

Die Mitarbeiter vom Sauna-Team nutzen die Zeit, um fleißig an ihren Choreographien für die Saunazeremonien zu feilen. Aufgüsse mit Eukalyptusquasten, Honig oder Salzpeeling – oder ein Besuch im orientalischen Hamam? Der Spa-Bereich, die mediterrane Küche oder ein Besuch im Kaminraum – das Urlaubsfeeling ist komplett.

Lassen Sie uns noch ein wenig weiter träumen. Stellen Sie sich vor, wie herrlich es aussieht, wenn jeden Freitagabend die Therme bei der „Langen Nacht der Lichter“ mit Kerzenschein illuminiert wird. Weitere thematische kulturelle Events werden bestimmt die Veranstaltungsvielfalt der ganzen Stadt bereichern.

Spiel & Spaß grenzenlos, Kinderlachen, glänzende Augen – wir sind im Sport- und Familienbereich angekommen. Wildbach, Breitwellenrutsche oder Actionrutsche bis hin zu Kleinkinderbereichen und dem Sportbecken mit Sprunganlage – für Jung und Alt ist etwas dabei. Auch Erwachsene können hier mal das Kind in sich entdecken und die rasante Abfahrt durch den Außenteil des Gebäudes erleben.

Im Sportbad gibt es vier 24-Meter-Bahnen. Das Becken ist bis zu 3,80 Meter tief, Schwimmer können von einem Ein-Meter-Brett und einem Drei-Meter-Turm springen. Die Wassertemperatur hier beträgt 28 Grad.

Na, haben wir Ihnen nun richtig Lust gemacht, unsere Havel-Therme zu erkunden? Bei uns erfahren Sie jedenfalls, wann Sie geöffnet sein wird – versprochen! Bis dahin, bleiben Sie gesund und zuversichtlich!

Ihre Tourist-Information

Werder (Havel), 9.02.2021