Änderung der Verkehrsführung in der Baustelle

A 10 Westlicher Berliner Ring: Der Verkehr wird über die Gegenfahrbahn geleitet, weiterhin einspurig je Fahrtrichtung.

Foto: Fotomanufaktur JL / stock.adobe.com
Foto: Fotomanufaktur JL / stock.adobe.com
Der Landesbetrieb Straßenwesen teilt mit

A 10 Westlicher Berliner Ring: Änderung der Verkehrsführung in der Baustelle

In dieser Woche wird in der Nacht von Mittwoch (07.10.2020) zu Donnerstag (08.10.2020) in der Zeit von 19:00 – 06:00 Uhr die Verkehrsführung an der Baustelle auf der A 10 Westlicher Berliner Ring geändert.

Bislang wurden die Fahrzeuge auf einer Spur je Richtungsfahrbahn an der Baustelle vorbei geführt.  Inzwischen ist die Sanierung der Entwässerungsleitung auf dem Mittelstreifen beendet. Nun wird die Richtungsfahrbahn von Süd nach Nord frei gemacht, um mit der Neuasphaltierung beginnen zu können. Der Verkehr wird über die Gegenfahrbahn geleitet, weiterhin einspurig je Fahrtrichtung. Der jeweilige Fahrstreifen hat eine Breite von 3,00 m.

Mehr zu dem Bauvorhaben finden Sie hier: https://www.ls.brandenburg.de/cms/detail.php/bb1.c.673924.de

 

Werder (Havel), 6.10.2020