Regiobus eröffnet Kundencenter im Stadtbahnhof

Es ist das erste Kundencenter der Busgesellschaft des Landkreises. Beratung und VBB-Tickets gibt es jetzt in angenehmer Atmosphäre und barrierefrei.

Bürgermeisterin Manuela Saß testet den neuen Service. Fotos: hkx
Bürgermeisterin Manuela Saß testet den neuen Service. Fotos: hkx

Werders Bürgermeisterin Manuela Saß war die erste, die den neuen Service heute Morgen ausprobierte: Die regiobus Potsdam Mittelmark GmbH hat zusammen mit dem Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) ihr erstes Kundencenter im Landkreis Potsdam-Mittelmark eröffnet. Und das im Bahnhofsgebäude in Werder (Havel)!

In der modern gestalteten früheren Schalterhalle des Bahnhofes können jetzt Bus- und Bahntickets des VBB erworben werden. Ebenso bietet das regiobus-Team hier Beratungen rund um ÖPNV-Verbindungen in der Region und zu günstigen Abonnements an. Die Öffnungszeiten sind montags bis freitags von 5.30 bis 17.30 Uhr.

Der bahnsteigseitige Zugang konnte dank der Unterstützung durch die Aktion Mensch mit einer Förderung in Höhe von 4.100 Euro barrierefrei gestaltet werden. So ist für Menschen mit Rollstühlen und Rollatoren ein einfacher und direkter Zugang zum Kundencenter gewährleistet.

Den Eröffnungstag feierte die regiobus mit verschiedenen Aktionen zusammen mit ihren Kunden. So schlug ein Quiz zu fünf Jahren powerbus-Netz in Werder (Havel) den Bogen zum diesjährigen Jubiläum des verbesserten ÖPNV-Angebotes in und um das Havelstädtchen. Dabei konnten die Kunden Tageskarten für die Landesgartenschau in Beelitz gewinnen.

Das Mobile Kundenbüro der regiobus, welches in den letzten Jahren vor dem Bahnhof stand, hat mit der Eröffnung des Kundencenters an diesem Ort ausgedient. Es wird zunächst als Ersatzfahrzeug für das Mobile Kundenbüro der regiobus in Teltow dienen.

Manuala Saß, Bürgermeisterin der Stadt Werder (Havel):

„Die Einweihung des Kundenzentrums ist eine erste Weichenstellung, um den Verkehrsverbund in der Region weiter zu stärken. Es wird nicht die letzte sein: Der Bereich des Stadtbahnhofs Werder (Havel) wird in den kommenden Jahren ein Fokus der Stadtentwicklung von Werder (Havel). Eines der zentralen Themen wird die Vernetzung unterschiedlicher Verkehrsträger und die weitere Attraktivierung des ÖPNV. Ich bin froh, für diese Entwicklungen einen Partner wie die regiobus Potsdam Mittelmark an unserer Seite zu wissen.“

Martin Grießner, Geschäftsführer der regiobus Potsdam Mittelmark GmbH:

„Wir freuen uns sehr, mit unserem ersten Kundencenter in Potsdam-Mittelmark unseren Fahrgästen einen angenehmen Ort für alle Dienstleistungen rund um den Ticketverkauf, Abonnements und Fahrinformationen im altehrwürdigen Bahnhofsgebäude der Stadt Werder (Havel) bieten zu können. Zu fünf Jahren erfolgreichem powerbus-Netz in Werder (Havel) ist dies nun eine weitere Serviceverbesserung für unsere Kunden.“

Marko Köhler, Landrat des Landkreises Potsdam Mittelmark:

„Unser innovatives Nahverkehrsunternehmen regiobus ist nun in der Havelstadt Werder mit einem festen Kundencenter präsent. Damit lösen wir das Versprechen ein, den Nahverkehr im Landkreis Potsdam-Mittelmark weiter nachhaltig zu fördern und die mobile Lösung des Ticketverkaufs ideal im Bahnhofsgebäude zu ersetzen. Es freut mich, dass Nutzerinnen und Nutzer künftig kundenfreundlicher empfangen werden können und vor allem, dass dieses neue Angebot auch gleich barrierefrei angelegt ist.“

Quellen: regiobus Potsdam Mittelmark, Stadt Werder (Havel)

Landrat Marko Köhler durchschneidet das Band.
Landrat Marko Köhler durchschneidet das Band.

Werder (Havel), 25.04.2022